Content teilen und mit Facebook Geld verdienen?

Geld & Welt, Marketing, Netzgeflüster

Mrz 25

2013

Online Geld verdienen durch ContentDie Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen sind nahezu unendlich. Tag für Tag werden neue Quellen erschlossen, wobei dies nicht immer positiv betrachtet werden sollte, da vieles in unangenehmen Spam enden kann. Geld verdienen im Internet ist nicht einfach und beläuft sich für die meisten nur auf ein Taschengeld, solange man keine eigene Internetseite, App oder Dienstleistung anbietet. Da uns das Internet nun aber eben ein Taschengeld bescheren kann, warum sollte man dies nicht nutzen?!

Ich möchte euch nun ein Projekt vorstellen, welches den Usern eben die Möglichkeit bietet, ein wenig vom PC aus Geld zu verdienen. Genauer gesagt verdient der User über Facebook bzw. Google+ seinen Obolus, indem er Inhalte, die ihm vorgeschlagen werden, teilt. Es handelt sich um das Projekt „LINK I LIKE“. Aufmerksam geworden bin ich durch Thomas mit seinem Blog nicht-spurlos.de, der mir dieses Projekt vorgeschlagen hat. Vielen Dank an dieser Stelle. 🙂                  

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

Was ist LINK I LIKE?

Das Projekt wurde von einer jungen Truppe gegründet und ist ein Start-Up Unternehmen. Wie bereits beschrieben kannst du über diese Plattform dir dein Taschengeld dazuverdienen, indem du Inhalte auf Facebook oder Google+ teilst. Diese Inhalte werden passend zu deinem Interessengebiet angeboten, sodass du immer nur das teilst, was dich auch wirklich interessiert und du selbst deinen Freunden anbieten würdest.

 

Was verdient man durch LINK I LIKE?

Die wohl wichtigste Frage ist nun, was verdiene ich wirklich dabei. Grob überschlagen habe ich ca. fünf verschiedene Inhalte bisher geteilt und dadurch knapp 6€ verdient. Vergütet wird in verschiedenen Modellen. Es gibt die Einmalvergütung, bei der man einmalig den Inhalt teilt und dafür eine Vergütung bekommt (ca. 1€ pro Inhalt). Die andere Variante ist die Klickvergütung. Wir teilen den vorgeschlagenen Content und jeder deiner Freunde, der sich nun das Bild, Video oder ähnliches anschaut klickt auf deinen geteilten Link. Für jeden klick wird dir dann ein Betrag gutgeschrieben (ca. 0,05€ pro Klick).

Momentan gibt es jedoch noch nicht allzu viele Inhalte zum teilen, da das Projekt noch frisch gestartet ist und sich noch in der Betaphase befindet. Jedoch ist zu erkennen, dass eine Menge Potenzial dahintersteckt.

 

Noch mehr verdienen durch Empfehlungen?

Auch bei diesem Projekt ist es möglich neue Mitglieder zu werben. Durch die Empfehlung neuer Mitglieder könnt ihr eine Provision von deren Verdienst abbekommen. Ihr verdient an den von euch geworbenen Mitgliedern und an den geworbenen Mitgliedern dieser, einen prozentualen Anteil von deren Einkünften mit. Dies geschieht auf fünf Ebenen, ein sogenanntes Referal-System. Es ist empfehlenswert früh genug damit anzufangen, da das Projekt sich eben noch in der Startphase befindet und somit der Markt diesbezüglich noch nicht ausgeschöpft wurde.

 

Passender Content?

Eine der Besonderheiten dieses Projektes ist, dass LINK I LIKE mit Hilfe von Forschungsinstituten Methoden entwickelt haben, die dir den passenden Content vollautomatisiert liefern können. Ich selbst bin nun seit zwei Monaten dabei und kann dies nur bestätigen. Bisher habe ich Inhalte vorgeschlagen bekommen, die ich auch so mit meinen Freunden teilen würde. Beispielsweise werden mir sehr häufig Sportvideos oder Kinotrailer angeboten.

 

Datenschutz und Kostenpunkt?

Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und es werden dir auch keine weiteren Kosten entstehen, solange du dir etwas dazuverdienen willst. Möchtest du dein eigenes Projekt vermarkten, dann treten natürlich die Kosten deiner Werbung auf.

Wichtig ist es bei der Anmeldung wahrheitsgemäße Angaben zu tätigen, da du aufgefordert wirst einen Fragebogen auszufüllen. Anhand dieses Fragebogens wird ein individuelles Profil von dir, deinen Interessen und deiner Persönlichkeit angelegt. Selbstverständlich werden diese Angaben vertraulich behandelt. Nur dadurch wird sichergestellt, dass du den neusten Content bekommst, der genau zu dir passt.

 

Sollte ich nun euer Interesse geweckt haben, dann wäre es schön, sich über meinen Link anzumelden: linkilike.com

Natürlich möchte ich euch durch diesen Artikel dazu bewegen, sich über meinen Link anzumelden, damit ich neue Mitglieder werbe. Da brauchen wir uns nichts vormachen. Aber schließloch ist es ja ein Geben und Nehmen. Davon abgesehen, ist es wirklich ein sehr interessantes Projekt und ich bin gespannt wie es weitergehen wird, vor allem wenn die Betaphase beendet sein wird. Auch Sponsoren werden noch gesucht, wer in dieser Hinsicht Interesse hat, neben Sony und tech2b das Projekt zu unterstützen, ist sicherlich herzlich Willkommen.

12 Kommentare zu "Content teilen und mit Facebook Geld verdienen?"

Avatar

Alex

März 26th, 2013 at 08:14

Da Facebook für mich ein rotes Tuch ist und ich da noch nicht mal ein Account besitze bedanke ich mich zwar herzlich für diesen Artikel hier, aber für mich ist es dann ja mal wohl eher nichts! 😀
P.S. Kann man die Kommentare hier nicht mehr abonnieren?!

Avatar

Skatze

März 26th, 2013 at 10:11

Dafür ziehe ich immer noch meinen Hut vor dir. Gerade als Blogger auf Facebook zu verzichten ist schon eher selten 😀
Aber du kannst das Ganze auch über Google+ verwalten 😉

Zu der Kommentarfunktion: Es ist momentan leider immer noch nicht möglich, euch diese Funktion anzubieten, da ich einfach zu wenig Speicher zur Verfügung habe. Ab Mai wechsle ich aber mein Paket und dann wird auch das endlich funktionieren.

Avatar

FB-Fan

März 26th, 2013 at 19:23

guter bericht, in jedem Fall ist der Amnbieter auch für Webmaster eine gute Möglichkeit um die Bekanntheit der Fanpage zu steigern

GRuß Matthias

Avatar

Richard

März 26th, 2013 at 19:24

Aha, danke für diese Artikel! Man sieht gleich hast du dir viel Mühe gegeben hier soviel zu schreiben! Ich denke das ist auch gut für SEO! Was denkt Ihr was man so realistisch dabei verdienen kann?

Avatar

Skatze

März 27th, 2013 at 14:42

Hallo Matthias und Richard,

vielen Dank für die Komplimente! Kann mir gut vorstellen, dadurch günstig Werbung zu schalten, nur werde ich persönlich diese Variante vorerst nicht nutzen, sondern als Verdiener dort handeln. Was man letztendlich dabei verdienen kann, wird sich wohl erst herausstellen, sobald das Projekt in vollem Umfang startet. Bis dahin kann man sich ja schonmal alles anschauen und sich dran gewöhnen 😉

Avatar

Thomas Liedl

März 28th, 2013 at 14:16

Der Verdienst ist ganz sicher nicht in astronomischen Höhen zu vermuten, aber um die „Bekanntheit“ zu steigern wie FB-Fan schrieb ist es allemal tauglich. Wenn dann noch ein bisschen um die Ecke kommt ist das in Ordnung. Übertreiben sollte man es nicht das versteht sich von alleine.

Das Projekt in umgekehrter Weise zu nutzen und selbst Werbung zu schalten wäre ein Ansatzpunkt den es zu probieren gilt. Es fehlen einfach die Erfahrungswerte. Doch was nicht ist wird irgendwann sicher werden.

Schöne Ostern Euch allen 😉

Avatar

Günter Albers

Juni 7th, 2013 at 14:30

Das sieht mir nach dem gleichen Konzept wie Shareifyoulike aus. Den Anbieter fand ich bis vor einem Jahr richtig klasse, um sich etwas Geld dazu zu verdienen. 20,- Euro im Monat waren da nicht selten. So konnte man auch leicht vom Partnerprogramm profitieren. Dann hat Shareifyoulike – ohne Ankündigung – einiges umgestellt. Im meinem Fall war das so, dass mein Verdienst um 90% eingebrochen ist. LinkILike werde ich ausprobieren, in der Hoffnung, dass dieser Anbieter dann etwas konstanter ist…

Avatar

Skatze

Juni 7th, 2013 at 14:36

Hallo Günter,

deine genannte Seite habe ich mir daraufhin auch einmal angeschaut. Im Prinzip ist es ähnlich, nur habe ich auch mitbekommen, dass die Seite irgendwann eingebrochen schien. Bisher macht LinkiLike einen sehr souveränen Eindruck und man verdient immer ab und an was dazu. Was ich noch ganz Klasse daran finde ist die Sharity Aktion, bei der du das verdiente Geld auch spenden kannst an Krebshilfeorganisationen etc.

Schau es dir einfach mal an und mach dir selbst einen Eindruck. Das gute ist, LinkiLike ist noch recht neu und somit steckt noch viel Potenzial dahinter 🙂

Beste Grüße und ein schönes Wochenende!

Avatar

Günter Albers

Juni 7th, 2013 at 21:25

Hallo Skatze, angemeldet bin ich jetzt, kann mich aber leider noch nicht einloggen. In den FAQ steht, es kann bis zu drei Tage dauern, bis ein neuer Account durch einen Admin evaluiert wird…

Beste Grüße zurück und ein schönes WE!

Avatar

Skatze

Juni 8th, 2013 at 11:29

Hey Günter, dann würde ich sagen, abwarten ist die Divise. Auf jeden Fall bist du bereits in meiner Liste aufgetacuht, vielen Dank dafür. Somit wird alles seinen richtigen Gang gehen. Wenn du die Seite mal ein paar Wochen getestet hast oder so, dann kannst du ja gerne mal deinen Erfahrungsbericht hier posten, falls du Lust dazu Hast. 🙂

Ein schönes Wochenende!

Avatar

Günter

Juni 13th, 2013 at 22:25

Hey Skatze, viel Zeit hatte ich noch nicht zum testen, doch das was ich bisher gesehen habe ist erste Sahne. Scheint wirklich Potential zu haben – guter Tipp!

Avatar

Skatze

Juni 14th, 2013 at 11:22

Das freut mich sehr! 🙂
Dann hoffe ich mal, dass es dir auch weiterhin gefallen wird. Mir macht es immer noch spaß und ich bekomme immer noch Inhalte, dir mir wirklich selbst sehr zusagen. Also der Algorithmus scheint wirklich sehr gut zu funktionieren.

Ein schönes Wochenende!

Hinterlasse ein Kommentar

Festival Gadgets

Schaut doch mal auf meinem neusten Projekt vorbei und entdeckt wieder das Kind in euch! Auf Festival-Gadget.de findet ihr lustige und praktische Gegenstände! Eben die coole Ausrüstung für euer Festival oder Party!


Netzfundstück

Ihr hängt gerne bei Facebook rum und teilt mit euren Freunden fleißig Videos & Bilder?! Dann verdient damit doch etwas Geld! Mit LinkiLike teilt ihr coolen Content und verdient daran sogar noch!


Social Media

Gefällt dir was du liest? Dann unterstütze uns und empfehle Geld-und-Welt.de auf deinen Social Media Plattformen.

  Facebook  Google+  Twitter       RSS

Werbung

  • Skatze: Hi Thomas, vielen Dank für das Lob! Freut mich zu hören, wenn Leute es immer noch informativ find [...]
  • Thomas: Sehr informativ! Beim Thema Kindergeld kommen doch immer wieder Fragem auf. Da ist dieser Artikel do [...]
  • Skatze: Hi Richard, da hast du wohl Recht. Habe es gerade selber nochmal gemerkt, da ich letzte Woche in de [...]
  • Richard: Hoffentlich werde die Preise wirklich sinken! Weil ich finde schon ein Wenig überteuert, besonders [...]
  • Skatze: Das freut mich sehr! :) Dann hoffe ich mal, dass es dir auch weiterhin gefallen wird. Mir macht es [...]