Das Prinzip der Advertiser

Marketing

Nov 08

2010

Zettel

creative commons, freie Bilder Autor: John Fischer

Affiliates ist der Oberbegriff dieses Systems und bedeutet übersetzt “Partnerprogramm”. Hierbei handelt es sich um eine Vermittlungsplattform zwischen denen, die bestimmte Angebote verkaufen wollen, also dem Advertiser (Händler) und denen, die diese angebotenen Produkte weiterempfehlen, also dem Publisher (Vertriebspartner). Für diese Vermittlung bekommt der Publisher eine Provision ausgeschüttet, welche in verschiedenen Modellen stattfinden kann. Im Grunde ist es eine einfache Art der Werbung im Internet. Ihr bindet lediglich die Werbemittel eures Advertisers auf eure Website ein und durch die verschiedenen Konditionsmodelle erhaltet ihr die festgelegte Provision an das Partnerprogramm gutgeschrieben. 

Da diese Thematik etwas umfassender ist werde ich auch viel darüber schreiben und fange ersteinmal mit dem Prinzip des Advertisers an.

 

Der Advertiser:

Verkaufen

creative commons, freie Bilder Autor: Happy Meal

Wenn Ihr einige Interessante Produkte verkaufen wollt, bzw. ein großes Projekt starten wollt, dann bietet es sich an, sich als Advertiser anzumelden. Diese Art ist jedoch sehr kostenspielig. Zwischen 500-5000€ pendelt sich das ganze dann ein und ist eher für große Firmen empfehlenswert, bei denen es sicher ist, das auch was verkauft wird.

Habt Ihr jedoch die Möglichkeiten sich als Advertiser anzumelden, dann stehen euch viele Funktionen zur Verfügung. Ihr können selber Konditionsmodelle zusammenstellen, habt eine große Übersicht über alles, was eure Publisher leisten. Ein großes Angebot, sowie gute Provisionen und zahlreiche Werbemittel ermutigen natürlich die Publisher, sodass eine große Verbreitung eurer Produkte nicht abzusehen ist. Natürlich müsst Ihr als Advertiser auch auf die rechtlichen Grundlagen achten. Da ich nun nicht weiter auf den Advertiser eingehen werde, da vielen diese Möglichkeit nicht gegeben ist, werde ich auch die rechtlichen Grundlagen nicht weiter betrachten.

Interessanter wird das ganze aus der Sicht des Publishers, was ich hier nochmal beschrieben habe: Das Prinzip des Publishers

Fazit: Sich als Advertiser anzumelden setzt eine finanzielle Absicherung, sowie eine breit gefächerte Produktpalette oder ein großes Projekt voraus. Es dient nicht als kleines Nebeneinkommen.

Hinterlasse ein Kommentar

Festival Gadgets

Schaut doch mal auf meinem neusten Projekt vorbei und entdeckt wieder das Kind in euch! Auf Festival-Gadget.de findet ihr lustige und praktische Gegenstände! Eben die coole Ausrüstung für euer Festival oder Party!


Netzfundstück

Ihr hängt gerne bei Facebook rum und teilt mit euren Freunden fleißig Videos & Bilder?! Dann verdient damit doch etwas Geld! Mit LinkiLike teilt ihr coolen Content und verdient daran sogar noch!


Social Media

Gefällt dir was du liest? Dann unterstütze uns und empfehle Geld-und-Welt.de auf deinen Social Media Plattformen.

  Facebook  Google+  Twitter       RSS

Werbung

  • Skatze: Hi Thomas, vielen Dank für das Lob! Freut mich zu hören, wenn Leute es immer noch informativ find [...]
  • Thomas: Sehr informativ! Beim Thema Kindergeld kommen doch immer wieder Fragem auf. Da ist dieser Artikel do [...]
  • Skatze: Hi Richard, da hast du wohl Recht. Habe es gerade selber nochmal gemerkt, da ich letzte Woche in de [...]
  • Richard: Hoffentlich werde die Preise wirklich sinken! Weil ich finde schon ein Wenig überteuert, besonders [...]
  • Skatze: Das freut mich sehr! :) Dann hoffe ich mal, dass es dir auch weiterhin gefallen wird. Mir macht es [...]

Warning: Parameter 1 to W3_Plugin_TotalCache::ob_callback() expected to be a reference, value given in /homepages/33/d336556176/htdocs/GuW/wp-includes/functions.php on line 3137