Der Linkaufbau und die Links

Marketing

Jan 07

2011

Externe (ausgehende) Links  sind Links, die sich auf eurer Website befinden und zu einer anderen Website führen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass man im Schnitt nicht mehr als ca. 15 Links darauf enthält, erst recht nicht nur Werbelinks, denn dann kann es zu einer Abstrafung durch Google kommen und die Seite wird gar nicht erst gerankt.

Interne (eingehende) Links sind Links, die sich auf der eigenen Websites befinden und auch zur eigenen Website weiterleiten, sprich tiefer in die Seite hineingehen. Dies sind also die eigenen Links der eigenen Homepage.

Backlinks(zurückgeben) sind Links, welche von anderen Websitebetreibern auf deren Website erscheinen und zu eurer Homepage führen. Ein solcher Link ist sozusagen ein weiterer Weg für den User zu eurer Seite.

Links

creative commons, freie Bilder Autor: Leigh Dodds

Für dieses setzen der verschiedensten Links gibt es ein paar Regeln, bzw. Vorschriften worauf man achten sollte, damit einem erfolgreichem Ranking nichts im Wege steht.

Der Name des gesetzten Links:

Wenn ihr z.B. euren ersten Linkpartner gefunden habt, ist es wichtig, euren Link als Namen anzuzeigen. Entweder mit einem Thema der Website oder mit dem Namen der Domain. Besitzt dieser Link beispielsweise den Namen “Link1″, “Link2″ usw. dann werden diese Backlinks von Google nicht gewertet, da die Robots keinen Bezug zu eurer Seite finden können.

Benutzt also z.B. solch einen Code zum Einbauen:

<a href="http://www.ihre-homepage.de/" title="Promotion-Tipps zum Geld verdienen">Promotion-Tipps</a>

Die Partnerverlinkung:

Da Backlinks eurer Website eigentlich Empfehlungen darstellen sollen, werden so genannte Partnerlinks von Google nicht hochwertig gelistet. Ein Partnerlink bedeutet, dass die Seite eines Partners auf eurer Homepage verlinkt wird und der Partner eurer Seite auf seiner Homepage verlinkt. Von A nach B und von B nach A ist kein ordentliches Qualitätsmerkmal der Links.

Die Linkpopularität:

Eine Website besitzt eine IP-Adresse, diese ist bei den Unterseiten der Website immer gleich. Wurde nun auf alle Unterseiten einer Website überall einen Link hinterlassen, dann denkt man an viele hochwertige Backlinks. Jedoch unterscheiden die Robots auch die IP-Adressen und somit werden die Links nicht alle als hochwertig aufgezeigt. Es ist also wichtig sich auf vielen verschiedenen Seiten zu verlinken, mit unterschiedlichen IP-Adressen bzw. Betreibern.

Falsche/schlechte Backlinks

 

Linkfarm:

Ein Link zwischen 100 anderen Links ist nicht von Nutzen. Es kann sogar passieren, dass man dafür abgestraft wird. Man sollte also immer darauf achten, das sich der eigene Link auf einer Seite befindet, wo nicht mehr als 10-12 andere Links vorhanden sind. Dies ist der Beste Weg.

Nofollow:

Auch gesetzte Links können ein Attribut besitzen, welches besagt, dass dieser Link nicht verfolgt werden soll. Somit ist dieser Link “nutzlos”. Nutzlos im Sinne vom Google Ranking, Besucher können durch diesen Link natürlich trotzdem zu euch gelangen, jedoch nur über den direkten Web, also einem Klick darauf.  Durch den Tag rel=”nofollow” geschieht das Ganze. Nachvollziehen kann man dies ganz einfach, indem man den Link markiert und durch einen Rechtsklick auf Eigenschaften unter Beziehung nachschaut.

Keywordspamming:

Viele Websites nutzen die Suchmaschine durch eine Vielzahl an Keywords aus und erschleichen sich somit einen hohen Rang. Jedoch werden solche Seiten abgestraft und daher wird euer Backlink auf solch einer Seite völlig wertlos sein.

Gekaufte Links:

Durch den Linkkauf bekommen viele Websites einen hohen Rang. Jedoch wird diese Art, von Google ebenfalls nicht akzeptiert, da solche Websites unberechtigt auf höhere Ranks kommen und nicht durch “Empfehlungen” Ihren Platz gesichert haben. Eine Abstrafung ist die Folge, wodurch euer Link wieder allen Wert verliert.

5 Kommentare zu "Der Linkaufbau und die Links"

Avatar

Alex

Januar 7th, 2011 at 19:20

Zitat: “Dabei sollte darauf geachtet werden, dass man im Schnitt nicht mehr als ca. 15 Links darauf enthält”
Tja, wegen des Blog Adventkalenders hatte ich alle 23 mitmachenden Blogs verlinkt, da bin ich ja dann schon mal ordentlich drüber!
Ich ducke mich dann mal lieber und hoffe, dass mich Google nicht auf dem Radar hat! :D

Avatar

Skatze

Januar 7th, 2011 at 19:56

Hehe, wichtig ist hier wohl das Wort Schnitt, deine Seite übertreibt es ja an sich nicht mit Links. Darum brauchst du auch keine Sorge haben. Es ist wirklich nur auf derart Seiten bezogen, welche vor Links nur trotzdem um Werbung zu betreiben.
Ich denke Google wird die Blog Adventskalender Aktion sogar registriert haben, man kann eh nie genau sagen, was der Herrscher da so genau treibt ;)

Avatar

sternmoney.jimdo.com

Februar 1st, 2011 at 21:32

Hallo erst mal!
Da muß ich Skatze wohl voll Recht geben, Google wird das nicht so sehen, im gegenteil Google wird es sogar gut auslegen.
Das kann aber eine Weile in Anspruch nehemen, die bekommen am Tag so viele Infos, das beim Zusammenfügen von Informationen eineige Tage bis Wochen vergehen können!
Ich würde mir dort nicht alt so große sorgen machen!

Avatar

Lasik

Dezember 8th, 2011 at 13:03

Hallo, seit dem Panda-Update von Google werden hochqualitative Backlinks immer wichtiger. Gute Backlinks sind Links, die im Umfeld eines guten Contents zu finden sind. Guter, einmaliger Content wird aus meiner Sicht immer wichtiger. Deshalb sind Backlinks, die in guten und umfangreichen Artikeln gesetzt werden, mit die besten Backlinks, die man setzen kann. Natürlich ist auch der Pagerank von Google von Bedeutung, aber laut vielen SEO Spezialisten wird dieser PR Faktor immer weniger aussagekräftig. Deshalb ist das Schreiben von Artikeln mit der wichtigste Baustein einer durchdachten SEO-Strategie. Gruss Mathias

Avatar

Skatze

Dezember 8th, 2011 at 13:46

Hey Lasik,

schöne Zusammenfassung. Du triffst den nagel auf den Kopf. Kann dem nur zustimmen :)

Hinterlasse ein Kommentar

Festival Gadgets

Schaut doch mal auf meinem neusten Projekt vorbei und entdeckt wieder das Kind in euch! Auf Festival-Gadget.de findet ihr lustige und praktische Gegenstände! Eben die coole Ausrüstung für euer Festival oder Party!


Netzfundstück

Ihr hängt gerne bei Facebook rum und teilt mit euren Freunden fleißig Videos & Bilder?! Dann verdient damit doch etwas Geld! Mit LinkiLike teilt ihr coolen Content und verdient daran sogar noch!


Social Media

Gefällt dir was du liest? Dann unterstütze uns und empfehle Geld-und-Welt.de auf deinen Social Media Plattformen.

  Facebook  Google+  Twitter       RSS

Werbung

  • Skatze: Hi Thomas, vielen Dank für das Lob! Freut mich zu hören, wenn Leute es immer noch informativ find [...]
  • Thomas: Sehr informativ! Beim Thema Kindergeld kommen doch immer wieder Fragem auf. Da ist dieser Artikel do [...]
  • Skatze: Hi Richard, da hast du wohl Recht. Habe es gerade selber nochmal gemerkt, da ich letzte Woche in de [...]
  • Richard: Hoffentlich werde die Preise wirklich sinken! Weil ich finde schon ein Wenig überteuert, besonders [...]
  • Skatze: Das freut mich sehr! :) Dann hoffe ich mal, dass es dir auch weiterhin gefallen wird. Mir macht es [...]

Warning: Parameter 1 to W3_Plugin_TotalCache::ob_callback() expected to be a reference, value given in /homepages/33/d336556176/htdocs/GuW/wp-includes/functions.php on line 3137