Dublin City

Art of Life

Mrz 05

2012

Dublin City, die Hauptstadt der Republik Irlands habe ich für eine Woche kennenlernen dürfen. Zu früheren Zeiten hieß es noch Dubhlinn, was übersetzt so viel heißt wie: “schwarzer Teich”. Mit ca. einer halben Million Einwohnern ist sie die größte Stadt Irlands. Auch hier wird das Linksfahrgebot wie auch im Vereinten Königreich eingehalten, das Benzin wird aber mit Euro bezahlt. Interessant sind die zwei Sprachen, zum einen gälisch (eine keltische Sprache) und zum anderen logischerweise englisch. Man kann es ein wenig mit dem Plattdeutschen bei uns vergleichen, nur dass es dort auch noch oft im Alltag gesprochen wird. Jedes Verkehrsschild, Fernsehen und Speisekarten in Restaurants sind bilingual ausgewiesen.

Direkt im Stadtzentrum angekommen – unser “Bed & Breakfast” befand sich ebenfalls sehr zentral – ging es dann als Touri auf Erkundungstour. Eine 120m hohe Nadel namens Spike stach uns sofort ins Auge. Diese wurde zur Jahrtausendwende als eine Art Denkmal errichtet. Ganz klassisch wurde dann mit einem “hop-on hop-off  bus” (für 15€ sind 2 Tage fahren eine recht günstige Variante) die halbe Stadt abgelichtet und verschiedene Ziele angesteuert. Nachdem einige obligatorische Museen abgehakt wurden und das Dublin Castle erkundet wurde, ging es zu einer unserer Hauptattraktionen – dem Guinness Storehouse. Dublin ist für seine exzellente Braukunst bekannt und nicht umsonst gehört das Guinness zu den wohl besten und bekanntesten Bieren der Welt. Die Führung durch das Storehouse war recht interessant, alles ist sehr modern gestaltet. Das Gebäude besteht in seinem Kern aus einem riesigen Pint Glas. Stock für Stock wird man durch die Geschichte des Brauens und die Geschichte des Bieres geleitet. Angekommen im obersten Stock, befand man sich in der Gravity Bar, in der man einen 360°-Blick über Dublin mit einem frisch gezapften Guinness genießen konnte. Prost!

Weiter ging es mit der Touri-Tour in Richtung Temple Bar, ein Viertel im Herzen Dublins, welches durch zahlreiche Pubs und Clubs glänzt. Hier findet das Nachtleben statt, von überall ist Live-Musik zu hören, die es in fast jedem Pub gibt. Das Bier fließt, die Stimmung ist super, die Nacht lebt! Nur eine Kleinigkeit passte nicht so recht. Der Dresscode der Frauen war ziemlich knapp und überaus hochhackig gehalten, was für meinen Geschmack nicht zu dem urigen Stil der irischen Musik gepasst hat.

Zum entspannen gibt‘s dann den Phönix-Park, große Wiesen, Sportflächen, ein großes Monument und den Dubliner Zoo, in dem wir viele verrückte Tiere getroffen haben. Bekannt ist Dublin ja auch durch seine äußerst starke Rugby Mannschaft, der Irischen Rugby-Union-Nationalmannschaft (Men in Green). Die Rugby-Sportart scheint dort sehr populär zu sein.

Auch die Iren an sich haben wir kennengelernt, welche sich als überaus sympathisches und zugängliches Volk herausgestellt haben. Momentan fiebern alle, wie so viele auf der gesamten Welt, dem St. Patrick’s Day am 17.03.2012 entgegen. Das ist ein Nationalfeiertag und dient dem Gedenken an den Nationalheiligen Patrick, welcher der erste christliche Missionar in Irland war. Schon jetzt platzen die Geschäfte mit grünem Kram, ob Hüte, Perücken oder gar ganze Anzüge, überall auf der Welt wird dieser Tag gefeiert. Sogar ein ganzer Fluss, der Chicago River, wird dafür grün eingefärbt.

Mit grünen Grüßen und ein paar festgehaltenen Eindrucken ging es schließlich wieder zurück nach Deutschland. Und beim nächsten Besuch werden dann Irland und seine prächtige Landschaft erkundet.

Hinterlasse ein Kommentar

Festival Gadgets

Schaut doch mal auf meinem neusten Projekt vorbei und entdeckt wieder das Kind in euch! Auf Festival-Gadget.de findet ihr lustige und praktische Gegenstände! Eben die coole Ausrüstung für euer Festival oder Party!


Netzfundstück

Ihr hängt gerne bei Facebook rum und teilt mit euren Freunden fleißig Videos & Bilder?! Dann verdient damit doch etwas Geld! Mit LinkiLike teilt ihr coolen Content und verdient daran sogar noch!


Social Media

Gefällt dir was du liest? Dann unterstütze uns und empfehle Geld-und-Welt.de auf deinen Social Media Plattformen.

  Facebook  Google+  Twitter       RSS

Werbung

  • Skatze: Hi Thomas, vielen Dank für das Lob! Freut mich zu hören, wenn Leute es immer noch informativ find [...]
  • Thomas: Sehr informativ! Beim Thema Kindergeld kommen doch immer wieder Fragem auf. Da ist dieser Artikel do [...]
  • Skatze: Hi Richard, da hast du wohl Recht. Habe es gerade selber nochmal gemerkt, da ich letzte Woche in de [...]
  • Richard: Hoffentlich werde die Preise wirklich sinken! Weil ich finde schon ein Wenig überteuert, besonders [...]
  • Skatze: Das freut mich sehr! :) Dann hoffe ich mal, dass es dir auch weiterhin gefallen wird. Mir macht es [...]

Warning: Parameter 1 to W3_Plugin_TotalCache::ob_callback() expected to be a reference, value given in /homepages/33/d336556176/htdocs/GuW/wp-includes/functions.php on line 3137