Refrallys und ihre Refjäger

Marketing

Okt 04

2010

Die meisten Paid4Mail Anbieter starten sogenannte Refrallys. Dies ist ein Wettbewerb zwischen den User, mit dem Ziel die meisten Leute zu werben. Dabei werden bei den großen Anbieter Preisgelder von bis zu 1500€ gezahlt.Wer hätte dieses Geld nicht gerne, also versucht man so viele neue Leute zu werbe, wie es geht. Jedoch ist dieser Traum bald geplatzt, denn viele User, vorallem neue User in dieser Szene fragen sich, wie man es schafft innerhalb kürzester Zeit so viele Ref’s zu bekommen, wie die Refjäger es tun. Am Tage können es schonmal an die 100 Stück werden.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es jedoch nur mit viel Geld, mit viel Glück oder mit viel Arbeit funktioniert:

1. Eigener Paidmailer

Viele sogenannte Refjäger, wie “dreigrad” oder “cimox”, welche in fast jeder Refrally ganz oben anzutreffen sind, besitzen ihren eigenen Paidmailer. Dadurch können diese dann den Usern ein Angebot machen, wie z.B. Sie erhalten 10 Cent, wenn Sie sich bei **** Paidmailer anmelden. Schon bekommt dieser sehr viele Ref’s auf einmal.

2. Der Glückslink

Viele User gelangen zwar nicht an die Spitze von Rallys, bekommen aber immerhin ein Teil des Kuchens ab. Grund dafür kann z.B. ein Glückstreffer sein, indem ihr euren Reflink auf einer gut besuchten Seite, an einer guten Position verlinken. Natürlich muss diese Seite einigermaßen etwas mit Paidmailer oder zumindest mit “Geld verdienen” zu tunhaben. Der Nachteil allerdings kann sein, dass ihr auch eine Menge Geld dafür im Monat bezahlen müsst, wenn ihr solch einen Link wünscht.

3. Eigene Werbepage

Eine weitere Möglickeit wäre die eigene Homepage, mit welcher ihr versuchen könnt neue User zu werben.

2 Kommentare zu "Refrallys und ihre Refjäger"

Avatar

Tommi

Oktober 10th, 2010 at 19:37

Deinem Beitrag kann ich teilweise zustimmen. Um Refralleys zu gewinnen ist heute jedoch schon viel mehr als nur ein Glückslink oder ein eigener Paidmailer erforderlich. Treffend ist sicher die letzte Variante der eigenen Werbepage. Doch selbst das ist nur ein kleines Stück aus dem Puzzle. Denn auch auf diese Werbepage müssen erstmals Besucher kommen und diese wiederum müssen von deiner Werbung so beeindruckt sein, dass sie sich anmelden und müssen dann auch noch aktiv werden

Avatar

Skatze

Oktober 10th, 2010 at 19:54

Hallo Tommi, damit hast du definitiv Recht. Wäre ja auch zu schön wenn alles so einfach wäre. ;) Wie im wahren Leben halt, will man mehr, muss man mehr arbeiten.

Hinterlasse ein Kommentar

Festival Gadgets

Schaut doch mal auf meinem neusten Projekt vorbei und entdeckt wieder das Kind in euch! Auf Festival-Gadget.de findet ihr lustige und praktische Gegenstände! Eben die coole Ausrüstung für euer Festival oder Party!


Netzfundstück

Ihr hängt gerne bei Facebook rum und teilt mit euren Freunden fleißig Videos & Bilder?! Dann verdient damit doch etwas Geld! Mit LinkiLike teilt ihr coolen Content und verdient daran sogar noch!


Social Media

Gefällt dir was du liest? Dann unterstütze uns und empfehle Geld-und-Welt.de auf deinen Social Media Plattformen.

  Facebook  Google+  Twitter       RSS

Werbung

  • Skatze: Hi Thomas, vielen Dank für das Lob! Freut mich zu hören, wenn Leute es immer noch informativ find [...]
  • Thomas: Sehr informativ! Beim Thema Kindergeld kommen doch immer wieder Fragem auf. Da ist dieser Artikel do [...]
  • Skatze: Hi Richard, da hast du wohl Recht. Habe es gerade selber nochmal gemerkt, da ich letzte Woche in de [...]
  • Richard: Hoffentlich werde die Preise wirklich sinken! Weil ich finde schon ein Wenig überteuert, besonders [...]
  • Skatze: Das freut mich sehr! :) Dann hoffe ich mal, dass es dir auch weiterhin gefallen wird. Mir macht es [...]

Warning: Parameter 1 to W3_Plugin_TotalCache::ob_callback() expected to be a reference, value given in /homepages/33/d336556176/htdocs/GuW/wp-includes/functions.php on line 3137